Donnerstag, 14. September 2017, 19:00 Uhr, katholisches Pfarrheim Bach
Ökumenischer Bibelabend
Freiheit und Veranwortung


Donnerstag, 28. September 2017, 19:00 Uhr, katholisches Pfarrheim Desselbrunn
Ökumenischer Bibelabend
Freiheit und Veranwortung


Samstag, 30. September 2017, 12:00 Uhr, Wiener Rathausplatz
Das große Fest am Rathausplatz in Wien
Eine große Portion Stärkung, (kirchliche) Vielfalt und einen Rathauspark belegt von verschiedensten Kinder- und Jugend-Spiel-Angeboten erwarten die Gäste und TeilnehmerInnen. Auf der Hauptbühne und den verschiedenen Nebenschauplätzen auf dem Platz wird es von 12 bis 18 Uhr Musik, Kabarett, Lesungen, Kurzfilme und Wortbeiträge prominenter „MutmacherInnen“ – wie u.a. der Friedensnobelpreisträgerin Leymah Gbowe aus Liberia – geben. Durch das Abendprogramm auf der Hauptbühne ab 19 Uhr führt Schauspieler und Regisseur Karl Markovics. Weitere Infos im Sommer auf www.evangelisch-sein.at (link is external)


Samstag, 07. Oktober 2017, 17:00 Uhr, Jörger Kapelle - Köppach
REFORMATIONSGEDENKEN in Köppach bei Atzbach

mit Bischof Dr. Michael Bünker
Vom ehemaligen Schloss der Adelsfamilie Jörger ist in Köppach (Evang. Pfarrgemeinde Schwanenstadt) noch eine Kapelle erhalten.Diese befindet sich heute in Privatbesitz, wird aber ihre Pforte für die Feierstunde mit festlicher Musik, Gebet und Ansprache (Bischof Bünker) öffnen. Die historische Kapelle, in der einst Dorothea Jörger und ihre Familie beteten, ist ein besonderer Ort, um das Reformationsjubiläum in ökumenischer Verbundenheit zu feiern.
Veranstalter: ebw & Evang. Pfarrgemeinde Schwanenstadt


Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:00 Uhr, katholisches Pfarrheim Niederthalheim
Ökumenischer Bibelabend
Freiheit und Veranwortung


Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:30 Uhr, Pfarrzentrum St Stefanus, Hauptstraße 14, Ottnang am Hausruck
Das evangelische Jahrhundert - Reformation im Hausruck
mit Pfarrerin Dr. Hannelore Reiner und Pfarrassistent Dr. Markus Himmelbauer

Die Kirchenerneuerung, die Martin Luther angestoßen hatte, fiel auch im Land Ob der Enns rasch auf fruchtbaren Boden. Besonders gefördert wurde das reformatorische Gedankengut von Dorothea Jörger, die 1556 auf Schloss Köppach (Atzbach) gestorben ist. Von 1537 bis 1624 wirkten in Schwanenstadt evangelische Pfarrer. Der Hausruck rückte im November 1626 wieder in den Brennpunkt konfessioneller Auseinandersetzungen: Die letzte Schlacht des oberösterreichischen Bauernkriegs wurde auf der Schanze in Wolfsegg geschlagen.

Der Abend erzählt von einer Epoche, in der Oberösterreich mehrheitlich der evangelischen Konfession angehörte. Wie hat sich die Reformation konkret in den Städten und auf dem Land - insbesondere in der Pfarre Atzbach - ausgewirkt? Wo sind heute noch Erinnerungen an diese Epoche zu finden?

Musikalische Zwischenspiele:
Blockflötenensemble der LMS Vöcklabruck mit Werken von Paul Peuerl und Johann Sebastian Bach


Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:00 Uhr, Evangelische Christuskirche Schwanenstadt
Amtseinführung unseres Pfarrers Mag. Matthias Bukovics
Anschließende Agape im Gemeindesaal.
Die Gemeinde ist herzlich eingeladen!


Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:00 Uhr, katholisches Pfarrheim Rüstorf
Ökumenischer Bibelabend
Freiheit und Veranwortung


Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:00 Uhr, Evang. Christuskirche Schwanenstadt
Reformationsfest der evang. Kirche Schwanestadt


Regelmäßige Termine:
Sonn- und Feiertagsgottesdienste 9.30 Uhr Christuskirche 1. So. im Monat mit Hl. Abendmahl
Kindergottesdienst 9.30 Uhr Pfarrhaus jeden 1. Sonntag im Monat
Evangelischer Gottesdienst 19.15 Uhr LKH Vöcklabruck jeden 1. Dienstag im Monat
Ehrenamtlicher Besuchsdienst   LKH Vöcklabruck einmal wöchentlich